Meditation in der Taborgemeinde - Sitzen in der Stille

Jeden Dienstag treffen wir uns in der Tabor-Gemeinde zur Meditation.
Die Gruppe wird von Pfarrer Stefan Matthias geleitet, der von 1995 bis 2004 Leiter im Haus der Stille am Kleinen Wannsee war.

Die Meditation, die wir üben, orientiert sich an der Zen-Meditation. Die Grundlage der Meditation ist Stille und Achtsamkeit.
Wir sitzen drei mal für 25 Minuten in der Stille. Zwischen den Meditationseinheiten üben wir achtsames Gehen. In der Stille hat unser Geist Gelegenheit zur Ruhe zu kommen und sich zu klären.
Zwischen der zweiten und dritten Sitzzeit wird ein Kurzvortrag gehalten, der verschiedene Aspekte der Meditation bzw. der Spiritualität in den Blick nimmt.

Wir treffen uns jeden Dienstag von 19 bis 21 Uhr. Wer Interesse hat, der ist herzlich eingeladen teilzunehmen.
Vorkenntnisse mit Zen, Vipassana oder Kontemplation sind hilfreich aber nicht notwendig. Wer das erste Mal teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Pfarrer Stefan Matthias an: 030 / 612 8 55 68.

Zusätzlich zu den wöchtlichen Meditationsabenden treffen wir uns einmal im Monat an einem Sonnabend von 9-16 Uhr für einen Meditationstag.

Info und Anmeldung: Pfarrer Stefan Matthias 030 / 612 8 55 68 oder Email mail@stefan-matthias.de
Die aktuellen Termine findet man hier.